Handelslehranstalt Rastatt
Rödernweg 1
76437 Rastatt

 

Tel: 07222 92977-0
Fax: 07222 92977-500

 

Mail: verwaltung@hla-rastatt.de

 
Mobbing Präventionstag 2018
27.04.2018
Mobbing Präventionstag 2018

Präventionstag zum Thema Cybermobbing an der Handelslehranstalt Rastatt


Nachdenklich und zum Teil ein wenig schockiert gingen die Schüler der sechs beteiligten Klassen der Handelslehranstalt Rastatt an diesem Tag in die erste große Pause. Sie hatten zum Einstieg in den vierten Cybermobbing-Präventionstag den ersten Kinofilm überhaupt zu diesem Thema „LenaLove“ gesehen. In ihm wird mit Emilia Schüle in der Hauptrolle auf sehr eindrückliche Weise dargestellt, wie eine 16-Jährige in den sozialen Netzwerken zum Opfer fieser Machenschaften einiger Mitschülerinnen wird – nicht zuletzt, weil sie allzu leicht gläubig Kontakt zu einem ihr  Unbekannten im Netz aufnimmt und ihm ihre intimsten Geheimnisse über sich verrät. Das wird nicht nur ihr zum Verhängnis.

In der anschließenden Gesprächsrunde mit Herrn Peter Sommerhalter, dem bundesweit gefragten Referent des Bündnisses gegen Cybermobbing e.V., wurden die Themen des Films aufgegriffen und vertieft. Auch wenn in dem Kinostreifen einiges vielleicht recht extrem dargestellt wurde, so bestätigten die Schüler und Schülerinnen doch, dass sie die beschriebenen Gefahren in den sozialen Netzwerken auf ähnliche Weise sehen und zum Teil auch schon erlebt haben. Sei es, dass Menschen verleumdet oder beleidigt werden, dass die Unwahrheit behauptet oder Tatsachen „gefakt“ werden.

Dank der freundlichen Unterstützung der Sparkasse Rastatt-Gernsbach konnte die Handelslehranstalt Rastatt auch dieses Jahr Herrn Sommerhalter für diesen Tag engagieren. In in seiner gewohnt schülernahen Sprache näherte sich der Experte dem Thema Cybermobbing von den unterschiedlichsten Seiten und überzeugte das junge Auditorium mit Leichtigkeit von seiner Kompetenz. Dank seiner vielen Anekdoten wurde schnell klar: der Mann weiß nicht nur, wovon er spricht, er ist auch technisch absolut up-to-date und ganz nah dran an der (virtuellen) Realität der Jugendlichen. 

„Schaut nicht weg – mischt Euch ein!“- so lautete die zentrale Botschaft des wie immer sehr unterhaltsamen, aber auch nachdenklich stimmenden Vortrags Sommerhalters an seine jugendlichen Zuhörer. Durch die zahlreichen Beispiele aus seinem Berufsalltag wurden ihnen die Risiken, die das Preisgeben persönlicher Daten in sozialen Netzwerken wie What´s App und Facebook mit sich bringen, nachhaltig vor Augen geführt. Und auch eventuelle strafrechtliche Implikationen von Mobbing und Cybermobbing kamen nicht zu kurz. Der vielleicht wichtigste Teil des Vormittags:  mögliche Alternativen zu ihren bisherigen Verhaltensweisen im Netz wurden mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet und Ideen entwickelt, wie sie sich selbst aber auch andere vor Missbrauch im Netz schützen können.

Und so nahmen auch an diesem Präventionstag viele nicht nur neue Informationen zum technischen Hintergrund der sozialen Netzwerke mit, sondern sicherlich auch Denkanstöße zur Reflexion des eigenen Handelns darin.

 
Termine
Prüfungen BK II
07.05.2018
Die schriftlichen Prüfungen finden im Zeitraum vom …
Pfingstferien
21.05.2018
21.05.2018 – 01.06.2018
Zentrale Klassenarbeit BK I
26.06.2018
Die Zentrale Klassenarbeit im BK I findet am …
alle Veranstaltungen
(c) 2018 Handelslehranstalt Rastatt