Handelslehranstalt Rastatt
Rödernweg 1
76437 Rastatt

 

Tel: 07222 92977-0
Fax: 07222 92977-500

 

Mail: verwaltung@hla-rastatt.de

 
8. Nordbadischen Debating Competition in Karlsruhe
25.07.2017
8. Nordbadischen Debating Competition in Karlsruhe

Sieg der HLA Rastatt bei der 8. Nordbadischen Debating Competition in Karlsruhe

Schülerinnen und Schüler der HLA Rastatt debattierten gesellschaftlich wichtige Themen bei der diesjährigen Nordbadischen Debating Competition an der Friedrich-List-Schule in Karlsruhe.

2017_07_Debating-Competition_400.png 
   

 
Am 14. Juli 2017 war es wieder soweit: unsere 4 Global Studies-Kurse der Eingangsklasse und Jahrgangsstufe 1 fuhren gemeinsam zum Austragungsort der 8. Nordbadischen Debating Competition, der Friedrich-List-Schule in Karlsruhe.
Jeweils ein Team aus Speakern (dt. Sprecher), Chairperson, Timekeeper (dt. Vorsitzender und Zeitnehmer) und Judges (dt. Jurymitgliedern) aus den Eingangsklassen und der Jahrgangsstufe 1 hatte sich seit Wochen mit den betreuenden Lehrern Frau Völker, Frau Schwab, Frau Baron und Herrn Müller im bilingualen Global-Studies-Unterricht auf den Wettbewerb vorbereitet, um die HLA Rastatt an diesem besonderen Tag zu vertreten.

 
Beim Debating handelt es sich um einen sportlichen Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler nach festgelegten Regeln über aktuelle gesellschaftliche Themen debattieren. Dabei gilt es, die zugeloste Position auf Englisch möglichst wortgewandt und für die Jury überzeugend zu vertreten. Die neutralen Judges – ebenfalls Schülerteams – bewerten die Debatten nach zuvor festgelegten Kriterien wie Qualität der Argumente, inhaltliche Struktur, souveränem Auftreten und Redegewandtheit der Sprecher.

 
In den Vorrunden wurden die Themen „This house believes that religious education should be abolished“ (dt. In diesem Parlament ist man der Ansicht, dass Religionsunterricht abgeschafft werden soll) und „This house believes that city centres in Germany should be car free“ (dt. In diesem Parlament ist man der Ansicht, dass deutsche Innenstädte autofrei sein sollten) debattiert. Das Team HLA Rastatt 1 (Eingangsklasse) gewann die erste Runde gegen das Team 1 der Friedrich-List-Schule Karlsruhe und verlor nur sehr knapp die zweite Runde gegen das Team 1 der Willy-Hellpach-Schule Heidelberg. Noch erfolgreicher war das Team 2 der HLA Rastatt (Jahrgangsstufe 1): Es konnte zwei Mal einen Sieg gegen das Team 2 der Willy-Hellpach-Schule sowie das Team 2 der Friedrich-List-Schule erringen. Damit qualifizierte sich das Team der HLA Rastatt 2 für das nachmittägliche Finale vor allen teilnehmenden Klassen des Wettbewerbs. 

 
In der Finalrunde lautete das Thema der Debatte: „This house believes that marriage is an outdated institution“ (dt. In diesem Parlament ist man der Ansicht, dass die Institution der Ehe überholt und veraltet ist). Durch überzeugende Argumente und mitreißende Sprache der drei Rastatter Sprecher gewann das Team HLA Rastatt 2 sensationell vor dem Team 1 der Willy-Hellpach-Schule das Finale des Wettbewerbs. Mit diesem langersehnten Sieg der HLA Rastatt, welcher in den vergangenen Jahren jeweils nur sehr, sehr knapp verfehlt worden war (Silbermedaille in den Jahren 2013, 2014 und 2015 sowie Bronze im Jahr 2016), erreicht der Debating-Wanderpokal nun endlich seinen wahren Bestimmungsort! 

 
Die Schülerinnen und Schüler des Siegerteams waren Leonie Metzner, Annabel Friedmann und Yannick Linke aus der WGI1 der HLA Rastatt.
Darüber hinaus waren – wie jedes Jahr – alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbs. Es war wieder einmal eine Freude, zu erleben, wie ganz ohne Notendruck Höchstleistungen erbracht und vor großem Publikum in Englisch debattiert wurde - insgesamt eine tolle Veranstaltung, welche schon Vorfreude auf die Titelverteidigung im kommenden Schuljahr 2017/2018 macht.


 

 
Termine
Herbstferien
30.10.2017
30.10.2017 – 03.11.2017
Prüfung KBS Winter
07.11.2017
Schriftliche Winterprüfungen für die kaufmännische …
Eltern & Ausbilderabend
08.11.2017 - 19:00 Uhr
Einladung zum Elternabend
alle Veranstaltungen
(c) 2017 Handelslehranstalt Rastatt